Hallo und herzlich willkommen
auf meiner Seite im Internet

Seit Anfang 1993 hat mich nun schon der Bärenvirus befallen. Er ist heimtückisch und hinterhältig.
Er läßt mich Dinge tun, mit denen ich früher gar nicht gerechnet habe. Anfang 1997 stellten mich
meine Bären zur Wahl: entweder - oder. Ich habe mich entschieden und meine langjährige Anstellung
als Diplom-Designerin gekündigt ... seitdem mache ich nur noch Bären.

Dabei fing alles so harmlos an. Meine erste Nähmaschine bekam ich geschenkt und nun mußte ich
zeigen, daß ich sie auch gebrauchen konnte. Es war purer Zufall, daß mein erster Nähversuch ein
Teddy war. Dieser erste Bär wurde "Bubbel" getauft und so sah er auch aus. Noch heute habe ich
Angst, daß er sich mit einem lauten Knall auflöst - aber er sitzt in seiner Ecke und verhält sich ruhig.
"Bubbel", er wurde geknuddelt und geliebt, legte den Grundstein für den Bärenvirus. Dann probierte
ich verschiedene Schnittmuster aus. Ich merkte aber schnell, das waren nicht die Bären, so wie ich
sie mir vorstellte. Ich fing an die Schnitte zu ändern und neue Schnitte zu entwerfen. Meine Bären
sollten Ihren eigenen Ausdruck bekommen. Nach vielen Versuchen schaffte ich es meinen Bären
einen eigenen Charakter zu geben. Sie haben einen verliebten bis leicht drömelig, immer äußerst
neugierigen Ausdruck. Kleidung tragen meine Bären nur selten. Sie lieben es "bärig" zu bleiben.
Sie genießen Ihr Bärenleben und ich auch, denn Bären lösen den Alltagsstreß. Seitdem ich Bären
mache, bin ich viel ausgeglichener und zufriedener.

Schnittmuster werden von mir nicht veröffentlicht, für Anfragen und Adoptionsaufträge schickt mir
doch ein e-mail oder ruft mich einfach an.

Wegen der Spamflut habe ich den Email - Link entfernt. Bitte tragt die Email - Adresse per Hand ein.

Doris Minuth · e-mail: domi-baer@t-online.de · Tel: 04101/40 40 04 · Fax: 04101/40 90 70